Raspberry lemonade with lime.Deutschland freut sich auf  das nächte Fußball-WM-Spiel am Sonntag sowie und auf das gemeinsame Mitfiebern mit Freunden. Dabei sollten nicht nur die Profis an den Spieltagen fit sein. Treffen Sie daher die richtige Entscheidung bei der Auswahl der Getränke und begeistern Sie Ihre Gäste neben Bier, Sekt und Wein auch mit spritzigen alkoholfreien Getränken. Mit Steinsieker Mineralwasser und lecker leichten Mineralwasser-Cocktails bleiben Sie immer am Ball. Lassen Sie sich inspirieren.

Fußball-Party: Tipps für den Durst zwischendurch
Beim Public Viewing oder auch der privaten Fußball-Party zu Hause wird nicht nur mitgefiebert, sondern auch ordentlich mitgefeiert. Da wird auch bestimmt mal ein Gläschen Bier, Sekt oder Wein getrunken. Zeigen Sie dem Kater schon frühzeitig die rote Karte und trinken Sie zwischendurch ausreichend Mineralwasser. Denn Alkohol führt dazu, dass der Körper mehr Flüssigkeit und damit auch Mineralstoffe ausscheidet. Steinsieker Mineralwasser liefert gleich beides und sorgt für den erforderlichen Ausgleich.

Spritzige Erfrischungen mit Null Promille und 100% Genuss
Neben den alkoholischen Getränken sorgen auch softe Cocktails bei der Fußball-Party zu Hause für eine erfrischende Abwechslung. Der Clou dabei ist sprudelndes Mineralwasser. Ohne Kalorien und künstliche Zusatzstoffe macht es die Cocktails „leichter“ und liefert Genuss ohne Reue.

Probieren Sie doch einfach einmal unseren „Himbeer-Kicker“. Er begeistert Jung und Alt gleichermaßen und ist einfach in der Zubereitung. Hier die Zutaten für 1 Glas (etwa 250 ml):

50 ml Holunderblütensirup
200 ml Steinsieker Mineralwasser
1 Schuss Zitronensaft, frisch gepresst
Himbeeren
Minzblätter

Holunderblütensirup, Mineralwasser und Zitronensaft zusammen in ein Glas geben, verrühren und einige frische Himbeeren sowie Minzblätter dazu geben. Tipp: Wenn Sie tiefgefrorene Himbeeren verwenden, bleibt der Cocktail länger kühl und erfrischend. Und mit einem dekorativen Strohhalm sind Sie bei Ihren Freunden damit garantiert auf der Erfolgsspur.

Eine Steilvorlage bieten Sie Ihren Gästen auch mit der farbenfrohen Erdbeer-Ananas-Bowle.
Hier die Zutaten:

500 g Erdbeeren
1 frische Ananas
200 ml Apfelsaft
100 ml Mangosaft
20ml Limettensaft
700 ml Steinsieker Mineralwasser
Basilikumblätter
Eiswürfel

Erdbeeren waschen, putzen und vierteln. Frische Ananas schälen und Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden. Apfel-, Mango-, Limettensaft und Mineralwasser zusammengeben und gut verrühren. Die frischen Früchte hinzufügen und im Kühlschrank 1 Stunde kaltstellen. Vor dem Servieren Basilikumblätter und einige Eiswürfel dazugeben.

Weitere leckere Rezepte finden Sie hier: https://www.steinsieker.de/trinken-mehr/rezepte/

Mit den Kids „auf dem Feld“
Haben Sie vielleicht Pläne für ein Fußball-Fest mit Kindern? Diese tollen häufig nicht weniger intensiv herum wie die Spieler auf dem Fußballfeld. Daher auch hier unser Tipp: Stellen Sie den Jüngsten genügend Getränke bereit – insbesondere an heißen Tagen. Peppen Sie dazu Steinsieker Mineralwasser auf und bringen Sie Farbe ins Spiel. Bereiten Sie dazu am Tag zuvor Saft-Eiswürfel zu, z.B. aus Mango- oder Ananassaft. Natürliches Mineralwasser bekommt so einen fruchtigen Geschmack. Ein Schuss Limettensaft gibt dem Durstlöscher den letzten Kick.

Nun heißt es nur noch: Daumen drücken für unsere Fußball-Nationalmannschaft.

 

Advertisements

Unser Smoothie-Tipp des Monats!

Steinsieker_Bananen-Smoothie_ret_1000x1000Fruchtiger Bananen-Smoothie

(Zubereitungszeit: 8-10 Minuten)

Zutaten für 4 Personen

– 2 große Bananen

– 400 ml Karottensaft

– 200 ml frisch gepresster Orangensaft

(ca. 2-3 Orangen)

– Steinsieker Classic

– Saft einer Limette

– 6 EL Instant-Haferflocken

– 4 EL Ahornsirup

– 40 g gemahlene Haselnüsse

– 2 EL Distelöl

Zubereitung:

Die Bananen schälen und mit der Gabel gut zerdrücken. Die Karotten und Orangen mit einer Saftpresse auspressen. Alternativ können auch fertig gekaufte Säfte verwendet werden.

Anschließend alle Zutaten – außer das Steinsieker Mineralwasser – in den Mixer geben und sehr fein pürieren. Auf Gläser verteilen und nach Geschmack mit Steinsieker Classic auffüllen.

Guten Appetit!

 

Teamplayer beim Abnehmen: Kalorienfreies Mineralwasser und Calcium

BRO-Facebook-Posting_Abnehmen

Zu Beginn eines neuen Jahres steht häufig eine Gewichtsreduktion ganz oben auf der Agenda der guten Vorsätze. Damit verbunden heißen die Ziele für die Zukunft: „Diät halten“ und „mehr bewegen“. Immerhin sind in Deutschland zwei Drittel der Männer und jede zweite Frau übergewichtig.

Jeder fünfte Erwachsene ist fettleibig. Der Weg hin zum Wunschgewicht fällt vielen nicht leicht. Doch schon kleine Änderungen im Ernährungsverhalten erleichtern es, erfolgreich zu sein. Hilfreich sind kalorienfreie Mineralwässer mit einem hohen Gehalt an Calcium.

Teamplayer Nr. 1: Kalorienfreies Mineralwasser

Gerade beim Abnehmen ist ausreichendes Trinken wichtig. Denn Pfunde purzeln nur dann, wenn Sie weniger Kalorien aufnehmen als der Körper verbraucht. Da wir unseren Flüssigkeitsbedarf nicht nur über Getränke, sondern auch über die Nahrung decken, gilt: Wer beim Abnehmen weniger isst, muss mehr trinken. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt Erwachsenen, täglich etwa 1,5 Liter zu trinken. Beim „Gewicht verlieren“ darf es gerne mehr sein.

Viel Trinken verringert gleichzeitig auch das Hungergefühl. Denken Sie also daran: Füllen Sie Ihren Magen mit einem Glas Mineralwasser, wenn der Hunger kommt. Die Wahl eines kalorienfreien Mineralwassers ist dabei ideal. Diese liefern neben der Flüssigkeit gleichzeitig auch wertvolle Nährstoffe, beispielsweise Calcium.

Teamplayer Nr. 2: Calcium

Untersuchungen belegen einen positiven Zusammenhang zwischen Calciumaufnahme und Gewichtsreduktion. Was das heißt? Eine höhere Calciumaufnahme führte bei Studienteilnehmern zu höheren Gewichtsverlusten, verglichen mit Teilnehmern, die weniger Calcium beim Essen und Trinken aufnahmen. Für die Wirkung von Calcium bei der Gewichtsabnahme werden mehrere Funktionen diskutiert. Vermutet wird unter anderem, dass Calcium die Appetitkontrolle erleichtert. Unser Tipp: Trinken Sie vor dem Essen ein Glas Mineralwasser. Dies füllt den Magen, reduziert den Hunger und liefert lebenswichtige Mineralstoffe, beispielsweise Calcium. Von Vorteil ist dabei auch, dass die Aufnahme von Calcium aus Mineralwasser sehr gut ist und mit der Bioverfügbarkeit aus Milch und Milchprodukten vergleichbar.

Blutdruck senken mit ausreichend Calcium

Wie eine Studie zeigt, hat Calcium auch Einfluss auf den Blutdruck bei Übergewichtigen. Es konnte nachgewiesen werden, dass Übergewichtige, die viel Calcium aufnehmen, ein geringeres Risiko für Bluthochdruck haben als diejenigen, die nicht ausreichend mit dem Mineralstoff versorgt sind. Gerade Übergewichtige sollten daher genug Calcium aufzunehmen. Optimal ist auch hier ein calciumreiches Mineralwasser mit mehr als 620 mg Calcium je Liter, da es gleichzeitig das Flüssigkeitskonto ganz ohne Kalorien füllt.

Mineralwasser liefert Calcium – kalorienfrei

Sicher ist: Wer weniger isst, nimmt nicht nur weniger Flüssigkeit über die Nahrung auf, sondern auch weniger Nährstoffe, beispielsweise Calcium. Ein calciumreiches Mineralwasser versorgt Sie mit beidem, und das ganz ohne Kalorien.

Erwachsenen wird eine Calciumzufuhr von 1.000 mg pro Tag empfohlen. Die in der Nationalen Verzehrstudie II ermittelte mittlere tägliche Calciumzufuhr liegt im Durchschnitt bei etwa 800 mg bei Männern und knapp 740 mg bei Frauen – also unterhalb der empfohlenen Zufuhrmenge. Deshalb ist es gut, ein Auge auf die ausreichende Calciumzufuhr zu haben – und das nicht nur beim Abnehmen.

 

Auch beim Wintersport: Trinken nicht vergessen!

Skifahrer_Ski_Schnee_Winter.png

 

Auf der Skipiste, beim Schneeschuhwandern oder einem ausgiebigen Winterspaziergang in den Bergen, im Winter ist es wichtig, ausreichend zu trinken, denn auch bei Kälte verliert der Körper Flüssigkeit, und dies nicht zu knapp. Deshalb sollten Sie regelmäßig zur Trinkflasche greifen – am besten zur Mineralwasserflasche.

Warum Trinken bei Kälte so wichtig ist

Wintersportfans sind bereit, wenn die kalte Jahreszeit bevorsteht. Es werden die Skier präpariert, die Winterwanderschule geschnürt, und schon kann es losgehen. Doch dabei dürfen Sie eines nicht vergessen: die Trinkflasche. Denn wer den ganzen Tag in den Bergen und an der frischen, kühlen Luft unterwegs ist, vergisst häufig das Trinken. Hinzu kommt, dass Sie bei Kälte seltener ein Durstgefühl empfinden. Dabei geht insbesondere in der Höhenlage über die Atemluft vermehrt Wasser verloren: Bei jedem Einatmen muss der Körper die Luft erwärmen und befeuchten – dies kostet einiges an Flüssigkeit. Auch kommt Ihr Körper während der sportlichen Betätigung ins Schwitzen, so dass hier zusätzlich über die Haut Wasser verloren geht. Mit Mineralwasser im Gepäck können Sie diese Verluste optimal ausgleichen.

Regelmäßig Trinkpausen einplanen 

Auch für den Tag auf der Piste gilt: Erwachsene sollten 1,5 bis 2 Liter Wasser am Tag trinken, am besten gleichmäßig über den Tag verteilt. Je nach Belastungsdauer und -intensität kann dies durchaus mehr sein. Machen Sie also regelmäßig eine Pause und nehmen Sie sich Zeit dafür, Ihrem Körper die verlorene Flüssigkeit wieder zurückzugeben. Achten Sie auch darauf, nicht schon mit einem Flüssigkeitsdefizit in den Tag zu starten und trinken Sie gleich nach dem Aufstehen 1 bis 2 Gläser kalorienfreies Mineralwasser.

Gut zu wissen:

Unser Körper ist nicht in der Lage, Flüssigkeit zu speichern. Daher kann es schnell zu einem Flüssigkeitsdefizit kommen, wenn Sie nicht ausreichend trinken. Schon ein Flüssigkeitsverlust von etwa 2 % des Körpergewichts kann Ihre Konzentrations- und Leistungsfähigkeit beeinträchtigen. Und gerade auf der Piste ist Achtsamkeit ganz wichtig, um Gefahren rechtzeitig erkennen und einen Sturz vermeiden zu können.

 Bewegung und Calcium für starke Knochen

Wer sich regelmäßig bewegt – und dies noch an der frischen Luft, tut nicht nur etwas für Herz und Kreislauf, auch die Knochen profitieren davon. Wintersportfans liegen hier also genau richtig. Was aber nicht vergessen werden darf: Damit der Knochen stabil wird, benötigt er auch ausreichend Calcium. Dieser Mineralstoff wird mit Hilfe von Vitamin D in den Knochen eingebaut und sorgt für ausreichend Festigkeit. Mit Steinsieker Mineralwasser landen Sie hier einen Volltreffer: Es versorgt Sie mit Flüssigkeit und liefert gleichzeitig reichlich Calcium. Bereits 2 Flaschen Steinsieker Mineralwasser decken den Tagesbedarf eines Erwachsenen. So können auch Vegetarier oder Menschen, die Milch und Milchprodukte nicht vertragen, sich ausreichend mit Calcium versorgen.

Punschgetränk – so schmeckt es in der Weihnachtszeit auch ohne Alkohol!

BRO-Facebook-Posting_Weihnachtspunsch„Alle Jahre wieder…“ liegen die Feiertage förmlich in der Luft, wenn in der vorweihnachtlichen Zeit die ganz besonderen Gewürze, wie Zimt, Anis oder Nelken, ihren Duft verbreiten. Die Gedanken schweifen dann ganz schnell nicht nur ums Essen, sondern auch zu den für diese Jahreszeit typischen Getränke.

Ob auf dem Weihnachtsmarkt, in der Skihütte oder auch zu Hause, Glühwein oder Punsch haben nun Hochsaison. Wie wäre es denn einmal mit einer alkoholfreien Variante, die den Alkoholhaltigen in nichts nachsteht. Auch die Zubereitung ist ganz einfach. Probieren Sie doch einmal unsere Rezeptidee:

Zutaten:

  • 200 ml Apfelsaft
  • 200 ml Johannisbeersaft oder Holundersaft
  • 200 ml roter Traubensaft
  • 400 ml Steinsieker – Naturell

 

Gewürze:

  • 4 Scheiben Orangen
  • 2 Zimtstangen
  • 1 Teelöffel Fenchelsamen
  • 4 Sternanis
  • 4 Nelken

oder: Glühweingewürz im Beutel

Säfte und Steinsieker Naturell in einen Topf geben, dann die Orangenscheiben zusammen mit den Gewürzen hinzufügen und bei kleiner Hitze etwa 30 Minuten ziehen lassen.

TIPP: Der Fenchelsamen verbreitet sein Aroma besonders gut, wenn Sie die kleinen Körnchen in einem Mörser vorher zerstoßen. Verwenden Sie für die Zubereitung ein Tee-Ei und geben Sie die Samen dort hinein. So bleibt am Ende nichts im Getränk zurück.

Sie werden sehen: Mit diesem Getränk locken Sie nicht nur Kinder, sondern auch einige Erwachsene hinterm Ofen hervor. Und außerdem: Hier darf es auch ruhig ein Gläschen mehr sein – dies gilt hier auch für die Autofahrer unter Ihnen.

Fit durch den Herbst mit calciumreichem Mineralwasser

Fotolia_170573337_HerbstwanderungDer Herbst erfreut uns mit buntem Laub, den letzten warmen Sonnenstrahlen im Jahr und einem angenehmen Klima. Viele lockt es noch einmal zu einem ausgiebigen Spaziergang in den Park, der Joggingrunde in den Wald oder mit den Kindern zu einem Nachmittag auf den Spielplatz. Auch wenn man dabei vielleicht nicht so ins Schwitzen gerät wie im Sommer, ist es dennoch wichtig, ausreichend zu trinken.

Optimal: Mineralwasser als kalorienfreier Durstlöscher

Idealer Durstlöscher in jedem Alter ist natürliches Mineralwasser. Es ist frei von Kalorien und enthält keine künstlichen Zusätze. Erwachsene benötigen etwa 1,5 – 2 Liter Flüssigkeit pro Tag, bei Bewegung und körperlicher Aktivität durchaus auch mehr. Wer regelmäßig über den Tag verteilt Mineralwasser trinkt, kann so einen Flüssigkeitsmangel verhindern. Mögliche Folgen daraus, wie Müdigkeit, Kopfschmerzen oder Konzentrations- und Leistungsschwäche, können so ganz leicht vermieden werden. Hier ein Tipp, damit das Trinken nicht zu kurz kommt: Eine Mineralwasserflasche sollte als „Erinnerungsstütze“ immer in Sichtweite stehen.

Der ersten Erkältungswelle trotzen

Mit der kühleren und gleichzeitig auch dunkleren Jahreszeit kommt vielfach der erste Husten oder Schnupfen. Doch wie gut wäre es, den Herbst gesund und fit zu erleben. Bewegung an der frischen Luft – natürlich mit der passenden Kleidung – ist hier gut, um die Abwehrkräfte zu stärken. Eine effektive Maßnahme, sich vor Viren und Bakterien zu schützen, ist zudem eine ausgewogene, vitaminreiche Ernährung. Und besonders wichtig für die Gesundheit ist hier auch das reichliche Trinken. Mineralwasser sorgt für einen optimalen Flüssigkeitsnachschub und liefert gleichzeitig wertvolle Mineralstoffe, beispielsweise Calcium.

Auch im Herbst an die Knochengesundheit denken

Wenn die Tage kürzer und die Sonnenstunden weniger werden, stellt sich häufig die Frage nach der Versorgung mit Vitamin D. Dabei darf jedoch nicht vergessen werden: Ebenso wichtig ist auch, einem Calciummangel vorzubeugen. Denn dieser Mineralstoff sorgt für gesunde Knochen. Da unser Körper Calcium nicht selbst herstellen kann, müssen wir es täglich in ausreichenden Mengen aufnehmen. Steinsieker Mineralwasser liefert bereits über 620 mg Calcium pro Liter. Mit 2 Flaschen Steinsieker Mineralwasser, Classic, Medium oder Naturell, lassen sich somit bereits die Zufuhrempfehlung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) decken.

„Vor allem Wasser trinken“: DGE aktualisiert ihre 10 Regeln

Steinsieker_5
Die Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE), darunter auch ihre 10 Regeln für eine ausgewogene Ernährung, werden regelmäßig auf den Prüfstand gestellt. Neben aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen werden dabei auch präventive und nachhaltige Aspekte berücksichtigt. Eine Neuerung findet sich in puncto der Flüssigkeitszufuhr. Hier heißt es nun ganz konkret „Vor allem Wasser trinken“.

Bereits seit 1956 formuliert die DGE ihre 10 Regeln für eine ausgewogene und genussvolle Ernährung. Sie geben Verbrauchern eine Hilfestellung, sich im Alltag abwechslungsreich und gesund zu ernähren. Regel 7 lautete bisher „Reichlich Flüssigkeit“. In der aktualisierten Version hebt die DGE hervor, vor allem Wasser zu trinken. Die Vorteile von Mineralwasser liegen hier auf der Hand: es ist kalorien- sowie zuckerfrei und liefert gleichzeitig wertvolle Mineralstoffe.

Ausreichend Wasser trinken – in jedem Alter

Ob jung oder alt, ausreichend Trinken und die richtige Wahl der Getränke ist in jedem Alter wichtig, um gesund und leistungsfähig zu sein. Für jede Altersgruppe gibt es Empfehlungen für die tägliche Wasserzufuhr durch Getränke. So benötigen Kinder zwischen 1 und 15 Jahre etwa 0,8 – 1,3 L Flüssigkeit pro Tag. Erwachsene sollten täglich etwa 1,5 Liter trinken. Bei heißen Temperaturen, bestimmten Erkrankungen oder auch beim Sport darf es ruhig auch mehr sein. Dabei gilt für alle: Natürliches Mineralwasser ist das optimale Getränk.

Calciumreiches Mineralwasser: Flüssigkeit mit Mehrwert

Mineralwasser sorgt nicht nur für einen optimalen Flüssigkeitsnachschub, es liefert je nach Zusammensetzung auch lebenswichtige Mineralstoffe. Hier hat es gegenüber Trinkwasser die Nase vorn: Das Bundeszentrum für Ernährung zitiert dazu die DGE, nachdem mineralstoffreiches Mineralwasser die empfohlene tägliche Zufuhr an Magnesium, Calcium und Natrium zu etwa 20 bis 45 % decken kann, ein Leitungswasser nur zu etwa 3 bis 5 %. Calcium ist beispielsweise besonders wichtig für die Gesundheit Ihrer Knochen. Eine ausreichende Versorgung trägt zur Festigkeit und Stabilität bei.

Ein Mineralwasser gilt als calciumreich, wenn es mehr als 150 mg Calcium je Liter enthält. Steinsieker Mineralwasser – Classic, Medium oder Naturell – enthält mehr als 620 mg Calcium pro Liter. Als Erwachsener können Sie somit mit 2 Flaschen Steinsieker Mineralwasser neben der Flüssigkeitszufuhr gleichzeitig auch ihren Calciumbedarf decken.

10 Regeln der DGE in ihrer aktuellen Version

  1. Lebensmittelvielfalt genießen
  2. Gemüse und Obst – nimm „5 am Tag“
  3. Vollkorn wählen
  4. Mit tierischen Lebensmitteln die Auswahl ergänzen
  5. Gesundheitsfördernde Fette nutzen
  6. Zucker und Salz einsparen
  7. Am besten Wasser trinken
  8. Schonend zubereiten
  9. Achtsam essen und genießen
  10. Auf das Gewicht achten und in Bewegung bleiben